gerhard burtscher

Gerhard Burtscher

 

Gerhard Burtscher
gb@gerhard-burtscher.at

Gerhard Burtscher, ein gebürtiger Österreicher, hat dreißig Jahre lang in München gelebt. Auf dem Höhepunkt einer Bilderbuchkarriere zwingt ihn eine Krise, eine Alternative zu seinem „Leben im Laufrad“ zu suchen. Der Weckruf stellt alte Werte in Frage und sein Leben auf den Kopf. Er steigt aus und macht sich mit einer Marketingagentur selbstständig. Zehn Jahre später, nach seiner Rückkehr in die alte Heimat, beginnt er zu schreiben. Mit „Zälfabüabli“ liefert er im gleichen Jahr sein Debut als Buchautor. „Berührungen – Ein Vollbad für die wunde Seele“ ist 2016 bei BoD erschienen. Im gleichen Verlag folgte 2017 der Titel „Männer im Herbst - Von Lichtblicken im Leben alternder Knaben“.

Karin Burtscher

 

Karin Burtscher
kb@gerhard-burtscher.at

Karin Burtscher entscheidet sich nach ihrem Musikstudium (Violine) am Leopold Mozart Konservatorium in Augsburg, Ausbildung zur Bankkauffrau und einer erfolgreichen Berufslaufbahn, ihrem Mann (oben links) zu folgen und leistet ihren Beitrag als Muse, Lektorin und konstruktive Ideenverwerferin. Als administratives und organisatorisches Rückgrat bringt sie Ruhe und Ordnung in das Leben und Arbeiten des rastlosen Geistes. Wer sie kennt, weiß, dass sie im Tiefsten ihrer Seele für die Musik brennt und damit für eine weitere Dimension in der gemeinsamen Arbeit sorgt.

 

Gerhard Burtscher
Bahnhofstraße 3
A-6858 Schwarzach (Vorarlberg/Österreich)
Telefon: +43 - (0)5572 - 57 01 46
Mail: feedback@gerhard-burtscher.at